Neyzen Burcu Karadağ

Biografie

Die Künstlerin ist in Istanbul geboren. Nach der Grundschule hat sie mit der Instrumentenausbildung am staatlichen Konservatorium für türkische Musik der technischen Universität Istanbul begonnen. Das Masterstudium hat sie im Jahr 2008 an der Haliç Universität absolviert.
Sie hat sowohl im Inland als auch im Ausland (Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Belgien, Österreich, Ägypten, Bosnien, USA, Taiwan, Aserbeidschan, Kasachstan, Schweiz, Oman, Indien) mit vielfältigen Bands, Orchestern und Künstlern Konzerte gegeben.
1999 hat sie als Rohrflöte Künstlerin bei TRT im Istanbuler Radio gearbeitet und trat auch in vielen Radio – und Fernsehsendungen auf.
2004 hat sie als Dozentin für Rohrflöte am Konservatorium für türkische Musik der Haliç Universität angefangen zu arbeiten.
Von 1998 bis 2012 hat sie im Rahmen der Stiftung „Türk Kültürüne Hizmet Vakfı – Caferağa Medresesi“ sehr viele Schüler ausgebildet.
Im Jahr 2012 wurde das von Fazıl Say komponierte „Hezarfen Ney“ Konzert zum ersten Mal von ihr in Mannheim gespielt.
Auf dem „Welt Flötenfestival 2012“ hat sie in Indien/New Delhi die Türkei vertreten und ein Solokonzert gegeben.
Bei dem von Fazıl Say komponierten Stück „Istanbul Senfonisi“ war sie als Solistin auf der Bühne und hatte einen sehr erfolgreichen Auftritt, bei dem Sie eine künstlerische Brücke zwischen Ost und West gebaut hat. Durch diese Leistung hat sie in der Kategorie „Echo Klassik“ den Spezialpreis der Jury, der zu dem wichtigsten und renommiertesten Musikpreis gehört, erhalten.
2012 veröffentlichte die Künstlerin ihr erstes Solowerk „NEYZEN“. Das Album ist gleichzeitig das erste Soloalbum, das von einer Rohrflöte Künstlerin gespielt wurde.
Im Jahr 2013 wurde ihr Buch über Rohrflötenausbildung „Meşkte ney eğitimi – Teaching with Meşk method“ in türkischer und englischer Sprache beim Pan Verlag veröffentlicht.
Die Künstlerin arbeitet immer noch als Dozentin am Konservatorium für türkische Musik an der Haliç Universität und unterrichtet auch privat Rohrflöte. Nebenbei macht sie mit vielen erfolgreichen Künstlern und Bands diverse Projekte und gibt mit ihrer eigenen Band „Karadağ Ensemble“ in vielen Ländern der Welt Konzerte.